Home » Ziele » Finnland

Finnland

Finnland ist eines der am dünnsten besiedelten Ländern Europas. Finnland ist berühmt für seine saubere Natur, Saunen und Menschen, die viel Wert auf Frieden legen.

Eine der besten Touristenattraktionen des Landes ist die vielseitige Natur. Weitere Vorteile des Landes sind die schroffen Hügel im Norden, die unzählige Seen im Osten und zentralen Gebieten, sowie der labyrinthische Archipel im Süden und Westen.

Über Finland

Finnland ist mit 1 300 Kilometern Länge ein langes Land! Zum Vergleich: Die Entfernung von der deutsch-dänischen Grenze zu den Alpen an der Südgrenze Deutschlands beträgt nur 1 000 Kilometer.

Die nördlichste Provinz Finnlands, Lappland, ist als Winterwunderland und Heimat des Weihnachtsmanns bekannt. Die beliebtesten Skizentren Lapplands sind Levi und Ylläs, die auch die längsten Pisten Finnlands haben. Weitere beliebte Ziele sind das Skiort Saariselkä und Rovaniemi am Polarkreis. Rovaniemi ist auch die offizielle Heimat des Weihnachtsmannes. In der rauen Natur Lapplands leben viele einzigartige Tiere wie Rentiere und Schneeeulen, die sonst nirgendwo zu sehen sind. Daher ist Lappland auch ein erstklassiges Ziel für Tierbeobachtungen.

Die Finnische Seenplatte, ein Gebiet der großen Seen im zentralen und östlichen Teil des Landes, gewinnt jedes Jahr an Beliebtheit. Der Saimaa-See in Ostfinnland ist vielleicht der schönste Teil davon. Die kurvenreichen Straßen rund um Saimaa mit herrlichem Blick auf offene Seen und dichte Wälder bieten den perfekten Rahmen für eine Autofahrt. Die größten Städte rund um den See sind Lappeenranta, Mikkeli und Savonlinna. Eine Kanufahrt auf dem See ist eine weitere großartige Art, die Gegend kennenzulernen - mit der Möglichkeit, einen Blick auf das seltene Saimaa-Ringelrobben zu werfen.

Die bekanntesten Städte des Südens sind Turku und Helsinki, die auch die kulturellen Flaggschiffe Finnlands sind. Der Nationalpark Archipelago, der sich von den Ufern Turkus aus entfaltet, ist bei Bootsfahrern sehr beliebt. Von dort aus können Sie problemlos eine Bootsexpedition bis nach Åland oder sogar nach Schweden unternehmen.

Bevölkerung 5,5 Millionen
Hauptstadt Helsinki
Sprache Finnisch
EU-Land Ja
Schengen-Staat Ja
Steckertyp C (europäisches Modell)
Währung Euro

Wetterschwankungen zwischen den nördlichen und südlichen Gebieten Finnlands sind erheblich. Daher sollten Sie auf das Wetter des Reiseziels achten. In Finnland gibt es vier Jahreszeiten mit jeweils unterschiedlichen Merkmalen und Reizen.

Die Frühlingsmonate von März bis Mai sind kühl. Typischerweise ist im März das ganze Land mit Schnee bedeckt. Für die Skiorte Lapplands ist der März die beste Zeit des Jahres, da die Temperaturen milder sind als im Winter und die Anzahl der Sonnentage zunimmt. Die Saison der Nordlichter endet gegen Ende März. Normalerweise sind die Skiorte Lapplands bis Ostern geöffnet.

Die finnischen Sommer sind geprägt von zahlreichen Kultur- und Musikveranstaltungen. Im Durchschnitt sind die Monate Juli und August die wärmsten Monate mit den höchsten Tagestemperaturen, die sich landesweit zwischen 20 und 30 °C ändern. Mittsommerfeste werden entweder am 21. oder 22. Juni gefeiert. Dann wird auch die Mitternachtssonne, bei der die Sonne den ganzen Tag nicht untergeht, auf Polarkreis und nördlich davon gefeiert, beispielsweise in Rovaniemi. In den Sommermonaten sind Mücken das größte Ärgernis in Lappland. Stellen Sie sicher, dass Sie Moskitonetze und Abwehrmittel bei sich haben.

Es regnet in ganz Finnland im Herbst. Im Norden können die Nordlichter im September zum ersten Mal auftreten, und am Ende des Monats kann es zu frostigen Nächten kommen. Im Norden beginnt die Schneeperiode normalerweise Ende November.

Frühe finnische Winter sind von Dunkelheit geprägt. Die nördlichen Gebiete des Landes sind im Dezember mit Schnee bedeckt, aber das ist im Süden sehr selten. Der Dezember ist geprägt von Polarnächten in Lappland, da die Sonne während des ganzen Tages nicht aufgeht. Zwischen Januar und Februar ist das ganze Land mit Schnee bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen -5 und -20 °C.

Finnland ist nach europäischen Maßstäben ein teures Land. Nach einer Umfrage von Eurostat im Jahr 2019 war Finnland das siebtteuerste Land in Bezug auf Unterkünfte und Restaurants in Europa. Stadtspezifische Preisinformationen finden Sie auf den entsprechenden Webseiten der finnischen Reiseziele.

Die Reisesicherheitsrisiken in Finnland sind nach einer Einschätzung von International SOS unbedeutend. Die Straßen sind in gutem Zustand und die Verkehrsregeln werden gut eingehalten. Zecken sind in den Küstenregionen häufig, und Sie sollten auf Bissspuren auf der Haut achten: Anweisungen zur Pflege von Zeckenstichen.

Karte von Finnland

Die Reiseführer in Finnland

Helsinki ist ein lebendiges Kulturzentrum an der Ostsee. Die Architektur der Stadt kombiniert sowohl östliche als auch westliche Einflüsse.

Helsinki wurde mit dem Status der UNESCO-Kreativstädte ausgezeichnet, und diese moderne Stadt priorisiert sowohl die Einwohner als auch die Besucher in der Stadtplanung. Dies hat zu einem gut funktionierenden Verkehrssystem und einer Harmonie zwischen Stadtleben und Natur geführt. Weiterlesen

Levi ist der beliebteste Skiort in Finnland mit After-Ski-Partys den ganzen Tag über! Das Dorf Levi neben den umliegenden schroffen Hügeln ist voller Restaurants, Bars und Alpenhäuser.

Die Skisaison wird durch den FIS Alpine World Cup ausgelöst, der normalerweise Mitte November in Levi stattfindet. Weiterlesen

Rovaniemi, die Hauptstadt Lapplands und Heimat des Weihnachtsmanns, ist das beliebteste Reiseziel des Nordens. Rovaniemi hat viel zu entdecken: Kunstmuseen, Naturmuseen, ausgezeichnete Restaurants und hochwertige Hotels. Die Stadt ist auch ein guter Ausgangspunkt, um Schneeaktivitäten in der lappischen Natur zu unternehmen. Weiterlesen

Die drittgrößte Stadt Finnlands liegt in der südfinnischen Seenplatte. Die Schornsteine aus rotem Backstein, die sich hoch über der Stadt erheben, erinnern an die industriellen Wurzeln der Stadt.

Im Sommer garantiert der Themenpark Särkänniemi einen unvergesslichen Tag für die ganze Familie. Weiterlesen

Die reiche Geschichte von Turku, der ehemaligen Hauptstadt Finnlands, reicht bis in die ersten Schritte der Nation zurück. Die Burg und die Kathedrale von Turku, beide im 13. Jahrhundert erbaut, sind die beeindruckendsten kulturellen Attraktionen des Landes.

Im Sommer erwacht Turku zum Leben, als die Menschen die Sonne in den üppigen Parks und auf den Terrassenbooten am Fluss Aura genießen. Weiterlesen

guest
0 Kommentare zu Finnland
Inline Feedbacks
View all comments