Home » Ziele » Finnland » Turku

Turku

Turku ist eine fantastische Mischung aus finnischer Kultur, wunderschöner Natur sowie malerischen Bars, Cafés und Restaurants.

Turku gilt als Geburtsort des zivilisierten Finnland. Die Stadt wurde im frühen 13. Jahrhundert gegründet, um den Bischof von Finnland zu beherbergen. Während dieser Zeit stand die finnische Bauernbevölkerung unter der Herrschaft des katholischen Schweden. Seit diesen Tagen hat Turku als Tor im Westen gedient. Turku ist mit rund 200 000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt Finnlands.

Das historische Stadtzentrum ist geprägt von grünen Parks und der Fluss Aura (Aurajoki), der durch die Mitte fließt. Turku zeigt im Sommer seine wahre Schönheit, unterstrichen durch die lebendige Farbe unzähliger Linden. Darüber hinaus locken warme Sommertage Menschen zum Picknick an die Ufer der Aura. Außerdem findet im Juli eines der größten Musikfestivals Finnlands, Ruisrock, am Meer in Ruissalo statt.

Unterkünfte

Turku ist keine große Stadt. Daher ist es einfach, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erreichen. Das Stadtzentrum liegt an der Nordseite des Flusses.

Sehenswürdigkeiten in Turku

Die Burg Turku

Burg von Turku

Die Burg Turku ist eine 700 Jahre alte ehemalige Festung und liegt außerhalb des Stadtzentrums direkt am Meer. Diese mittelalterliche Burg ist eines der ältesten noch stehenden Gebäude in Finnland. Das Land stand unter schwedischer Herrschaft. Zu dieser Zeit erbauten die Herrscher die Burg, welche als Festung und Verwaltungszentrum diente.

Führungen werden im Sommer täglich organisiert, in anderen Jahreszeiten jedoch seltener. Wenn du mehr erfahren möchtest, findest du Informationen auf der Webseite der Burg.

Die Kathedrale von Turku

Kathedrale von Turku

Die Kathedrale von Turku ist die Mutterkirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Finnland und der Sitz des lutherischen Erzbischofs von Finnland. Damit ist sie die wichtigste Kirche des Landes.

Sie diente ursprünglich als katholische Kirche. Der Bau endete im 13. Jahrhundert ungefähr zeitgleich mit der Burg Turku.

Adresse: Tuomiokirkonkatu 1
Wegbeschreibung: Die Kathedrale befindet sich im Stadtzentrum am Ostufer mit mehreren Busverbindungen. Wenn du einen Bus nutzen möchtest, sieh dir die Fahrpläne hier an: reittiopas.foli.fi.

Aboa Vetus & Ars Nova

Aboa Vetus & Ars Nova ist eine Kombination aus zwei völlig unterschiedlichen Museen an einem Ort. Ars Nova ist ein Museum für zeitgenössische Kunst. Während des Baus wurden einige mittelalterliche Artefakte und Strukturen im Boden entdeckt, die zur Eröffnung des Aboa Vetus Museum führten. Auf der archäologischen Seite gibt es viele interaktive Dinge für Kinder.

Website: aboavetusarsnova.fi
Wegbeschreibung: Das Museum befindet sich in der Stadt am Ostufer, etwa 500 Meter von der Kathedrale entfernt.

Das Kunstmuseum Turku

Kunstmuseum Turku

Das Kunstmuseum Turku mit einer Sammlung von 7.000 wunderbaren Kunstwerken befindet sich in einem Granit-Gebäude im romantischen Stil. Hier siehst du Werke der bekanntesten finnischen Maler, darunter Akseli Gallen-Kallela, Helene Schjerfbeck, Juho Rissanen und Hugo Simberg.

Website: turuntaidemuseo.fi
Wegbeschreibung: Das Museum liegt direkt im Stadtzentrum, einen Block vom Marktplatz entfernt.

Naantali

Naantali, bekannt als Sonnenscheinstadt, liegt nur 15 Kilometer von Turku entfernt. In der Sommerstadt befindet sich die Sommerresidenz, Kultaranta, des finnischen Präsidenten. Traditionell hält sich der Präsident dort im Juli oder August auf.

Wegbeschreibung: Die Busse 6 und 7 fahren vom Turku-Marktplatz ins Zentrum von Naantali. Die Fahrzeit beträgt ca. 40 Minuten (hier geht es zum Fahrplan).

Moomin World

Naantali ist berühmt für den Themenpark Moomin World basierend auf Tove Janssons Kinderbüchern. Moomin World enthält viele Themenspiele und Aktivitäten, die für Kinder bestens geeignet sind. Die Hauptattraktion ist das fünfstöckige Moomin House, ein blauer, aus Büchern bekannter Turm.

Website: moominworld.fi
Wegbeschreibung: Die Moomin-Welt befindet sich 1,8 Kilometer vom Zentrum von Naantali entfernt. Du kannst ein Taxi nehmen oder vom Zentrum aus spazieren. Im Sommer verkehrt ein Moomin-Bus vom Turku Hafen und von einigen Hotels vom Zentrum.

Forum Marinum Maritime Center

Turku hat starke maritime Traditionen. Das führende maritime Museum Finnlands, das Forum Marinum Maritime Center, befindet sich in Turku. Es ist ein lebendiges und vielseitiges Zentrum für maritime Aktivitäten in zwei ehemaligen Regierungslagern.

Draußen sind historische Boote für Besucher geöffnet. Zu den Hauptattraktionen zählen zwei wunderschöne Schiffe, Suomen Joutsen (finnischer Schwan) und Sigyn. Suomen Joutsen ist ein Schiff mit Stahlhülle, Takelage und drei quadratischen Masten. Sigyn wurde 1887 in Göteborg erbaut. Dieses Schiff ist die letzte verbliebene hölzerne Barke, die für den Handel über die Ozeane verwendet wird. Die Museumsschiffe sind nur in den Sommermonaten geöffnet.

Website: forum-marinum.fi
Wegbeschreibung: Der Bus Nr. 1 fährt vom Marktplatz bis zum Museum. Die Bushaltestelle Forum Marinum befindet sich kurz vor dem Museum und vor der Haltestelle der Burg Turku.

Apothekenmuseum und Qwensel-Haus

Qwensel-Haus

Das rote Gebäude ist das Qwensel-Haus.

Das Qwensel-Haus zeigt das Leben und die Heimat des Adels in Turku im 18. Jahrhunderts. Dieses ist das älteste erhaltene Holzhaus der Stadt und beherbergt stilvolle Hallen und Kammern sowie das älteste Apothekeninterieur Finnlands.

Adresse: Läntinen Rantakatu 13b
Wegbeschreibung: direkt im Stadtzentrum neben dem Rathaus am Flussufer gelegen.

Restaurants am Fluss

Der Fluss Aura, der die Stadt teilt, bietet den perfekten Rahmen für ein Mittagessen mit schöner Aussicht. Die Ufer bieten eine Vielzahl von Restaurants, von preiswerten bis hin zu gehobenen Lokalen.

Einkaufen

Das Hansaquartier ist das wichtigste Einkaufsviertel mitten im Zentrum von Turku. Dieses Quartier enthält das Kaufhaus Stockmann und das Hansa-Einkaufszentrum.

Hansaquartier

Das Hansaquartier und die Fußgängerzone Yliopistonkatu im Dezember.

Südlich des Quartiers befindet sich die Markthalle, in der lokale Metzger und Fischhändler ihre frischen Produkte verkaufen. Lass dich dort vom Aroma des Käses verlocken und genieße eine Tasse Kaffee und einen Bischofskrapfen in einer der Cafés. Anderswo in Finnland ist dieser zuckerglasierte rosa Donut als Berliner Krapfen bekannt. Allerdings hat er hier nur einen Namen – Piispanmunkki (auf Deutsch der Bischofskrapfen).

Website: Kauppahalli.fi

In südlicher Richtung entlang des Flussufers befindet sich die nächste parallele Straße, Linnankatu, die voller kleinerer Designerläden ist. Eines der angesagtesten Geschäfte dort ist das KUI-Design, das Kleidung und Accessoires zum Thema Turku verkauft. Das Geschäft befindet sich auf dem Weg zum Flussufer.

Website: KUI design

Allerdings findest du viele andere kleinen Boutiquen rund um den Marktplatz und das Hansaquartier.

Preise in Turku

Die Preise für Restaurant- und Hoteldienstleistungen in Finnland liegen über dem EU-Durchschnitt. Die Hotelpreise sind das ganze Jahr über konstant.

Nachfolgend findest du einige Beispiele für Restaurant- und Hotelpreise in Turku. Die Kosten für Hotelzimmer beziehen sich auf die Durchschnittspreise bei Booking.com.

Produkt

Pizza im Restaurant

Steak im Restaurant

33 cl Bier im restaurant

Hotelzimmer, 3-4* (April)

Hotelzimmer, 3-4* (Juli)

Preis

€13-18

€24-36

€6

€126

€141

Anreise nach Turku

Vom Flughafen Turku:
Der Bus ist die einzige Option und hier findest du Infos dazu: reittiopas.foli.fi. Linie 1 fährt zwischen dem Flughafen und dem Hafen (in der Nähe der Burg). Wenn du am Marktplatz in der Mitte aussteigen möchtest, wird dies auf Finnisch als Kauppatori angezeigt.

Aus anderen Städten oder Flughäfen:
Alle Optionen für Züge oder Busse findest du hier: matkakeisari.fi. VR bedeutet Eisenbahn/Zug und alle anderen sind Busse.

Das Wetter in Turku

Restaurantschiffe auf Aura

Winter: Die Wintermonate in Turku sind kalt, hervorgehoben durch die Meeresbrise. Die Temperaturen im Dezember sind um 0 °C. Der Dezember ist oft regnerisch mit Schneematsch. Januar und Februar sind trockenere Monate und es schneit häufiger. Die Temperaturen variieren um 0 °C, aber können auch auf -15 °C fallen. Daher ist es besser, die Wettervorhersage im Voraus zu beobachten.

Frühling: Der März kann immer noch schneebedeckt sein und die Temperaturen liegen nahe bei 0 °C. Im April gibt es häufiger Sonnenschein und der Schnee beginnt zu schmelzen, da die Temperaturen 0 °C überschreiten. Der Mai ist noch mild mit Temperaturen um 10-15 °C.

Sommer: Juni, Juli und August sind die sonnigsten und wärmsten Monate in Turku und eine ideale Zeit für einen Besuch. Juli und August sind im Durchschnitt wärmer als Juni. Die Temperaturen liegen bei 20 °C und darüber. An den heißesten Tagen können die Temperaturen auf 30 °C steigen. Das Wetter ändert sich jedoch stark und die Temperaturen könnten genauso gut auf 10 °C fallen.

Herbst: Im September regnet es häufig und die Temperaturen fallen auf 10-15 °C zurück. Im Oktober können die Temperaturen auf 0 °C fallen und es schneit gelegentlich, aber der Schnee wird schmelzen. Im November und Oktober gibt es viel Regen und gelegentlich Schnee. Die Temperaturen liegen tagsüber nahe bei 0 ° C.

---

Text: Ville Ryynänen
Bilder: Jussi Ryynänen

Alle Ziele in Finnland

guest
0 Kommentare zu Turku
Inline Feedbacks
View all comments