Home » Ziele » Malta » Valletta

Valletta

Die Hauptstadt von Malta, Valletta, liegt auf einer höheren Ebene auf einer Halbinsel. Die Stadt ist von alten Mauern und dem Meer umgeben.

Mit seiner reichen Geschichte und schönen Architektur ist Valletta ein großartiges Ziel für ganzjährige Städtereisen für Erwachsene. Es ist also kein Wunder, dass es im Jahr 2018 zum UNESCO-Weltkulturerbe und zur Kulturhauptstadt Europas gewählt wurde. Valletta ist die kleinste Hauptstadt der Europäischen Union und daher sind die Entfernungen zwischen den Sehenswürdigkeiten sehr kurz.

Unterkünfte

Valletta ist sehr klein und es macht keinen Unterschied, wo Sie innerhalb der Stadtmauern (östlich des Stadttors) übernachten.

Bedenken Sie jedoch, dass die Landschaft von Valletta gar nicht flach ist. Der höchste Punkt befindet sich um die rote Linie auf der Karte, die Einkaufsstraße Triq Ir-Repubblika. Die Umgebung geht bergauf oder bergab, oft mit Treppen.

Wenn Sie nach einem Hotel mit einem Swimmingpool suchen und gerne an einer Strandpromenade spazieren gehen, sollten Sie andere nahe gelegene Orte als Unterkunft in Betracht ziehen. Sliema auf der anderen Seite der Bucht ist eine gute Option, da es Zwischen Sliema und Valletta den ganzen Tag über einen schnellen Fährverbindung zur Verfügung gibt. Späte Verbindungen sind jedoch nur im Sommer verfügbar.

Die Fähre von Sliema nach Valletta dauert 15 Minuten in eine Richtung und kostet eine geringe Gebühr. Hotels in Sliema sind jedoch billiger als in Valletta, was die Kosten für die Fähre kompensiert. Beachten Sie jedoch, dass die Fähre manchmal lange Warteschlangen hat und bei starkem Wind nicht in Betrieb ist.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Valletta

Upper Barrakka Gardens und Saluting Battery

Upper Barrakka Gardens, Valletta

Upper Barrakka Gardens

Die Upper Barrakka Gardens sind ein Park mit herrlichem Blick auf die „drei Städte“ über dem Grand Harbour. Auf der unteren Ebene gibt es eine Batterie von Kanonen. Eine der Kanonen wird zweimal täglich in einer Show abgefeuert. Dies ist eine Simulation, die realistische Geräusche und Rauch erzeugt.

Sie können die Saluting Battery kostenlos von der oberen Stufe aus ansehen, während für die untere Stufe, die näher an den Kanonen liegt, eine Gebühr erhoben wird. Interessanterweise ist der Blick von der oberen Ebene aus eigentlich besser.

Saluting Battery, Valletta

Die Saluting Battery (salutierende Batterie)

Lower Barrakka Gardens

500 Meter östlich der Upper Barrakka Gardens befindet sich ein kleinerer Park, die Lower Barrakka Gardens.

Lower Barrakka Gardens, Valletta

Die Lower Barrakka Gardens

Lascaris War Rooms (Kriegsräume)

Lascaris Kriegsräume sind geheime unterirdische Tunnel und Räume, die für den Zweiten Weltkrieg gebaut und als Kriegshauptquartier genutzt wurden. In den Nachkriegsjahren bis in die 1970er Jahre wurde der Standort von der NATO für ein strategisches Kommunikationszentrum und für andere militärische Zwecke genutzt, bevor er geschlossen wurde. Später wurden die Lascaris Kriegsräume als Museum wiedereröffnet. Der Eintrittspreis beinhaltet eine 45-minütige Führung, oder Sie können die Zimmer auf eigene Faust besuchen.

Fort St. Elmo und das National War Museum (Kriegsmuseum)

Das Fort St. Elmo ist ein sternförmiges Fort, das kurz vor der großen Belagerung Maltas im Jahr 1565 erbaut wurde. Heute beherbergt es das National Kriegsmuseum. Für den Zugang zum Fortbereich ist eine Eintrittskarte erforderlich. Das Museum ist an sechs verschiedenen Orten in Fort St. Elmo verteilt, die alle einer bestimmten Zeit in der Geschichte von Malta zugeordnet sind.

Der Großmeisterpalast (Grandmaster's Palace)

Der Großmeisterpalast, Valletta

Der Hof des Großmeisterpalastes

Der Großmeisterpalast dient heute als Präsidentenpalast. Sie können den kleinen Innenhof kostenlos besuchen. Für den Prunksaal und die Waffenkammer wird eine Gebühr erhoben.

Casa Rocca Piccola

Casa Rocca Piccola ist ein Palast einer maltesischen Adelsfamilie aus dem 16. Jahrhundert, der teilweise für Besucher geöffnet ist.

St John’s Co-Cathedral

St. Johns Co-Cathedral ist eine große Kathedrale mitten im Stadtzentrum.

Wanderroute: Floriana und Waterfront

Wenn Sie außen der Stadt spazieren möchten, ist die kleine Stadt Floriana direkt neben der Hauptstadt, empfehlenswert. Die Gegend hat mehr lokale Authentizität als Valletta.

Floriana, Malta

Auf der Nordseite des Stadtzentrums von Floriana befindet sich einen langen Park (Bild oben) mit dem Argotti Botanic Gardens (botanischer Garten) am Ende. Der Park beginnt fast direkt nach dem Triton-Brunnen und den Bushaltestellen von Valletta.

Auf der Südseite des Parks befindet sich der große St. Publius Square (Platz) mit der St. Publius Church (Kirche) am Ende.

Wenn Sie durch Floriana in Richtung Meer gehen, gelangen Sie zur Valletta Waterfront, einem Hafen für große Kreuzfahrtschiffe (auf dem Bild sind derzeit keine Schiffe zu sehen). Es ist ein schöner Ort, um auf einer der vielen Terrassen zu Mittag zu essen. Dann können Sie bequem mit dem Lift von den Upper Barrakka Gardens oder durch Floriana nach Valletta zurückkehren.

Valletta Waterfront

Valletta Waterfront

Einkaufen

Die Einkaufsmöglichkeiten in Valletta konzentrieren sich auf kleine Geschäfte, die sich hauptsächlich entlang der Hauptstraßen befinden: Republic Street (Triq Ir-Repubblika) und Merchants Street (Triq Il-Merkanti). The Point, das größte Einkaufszentrum Maltas, befindet sich auf der anderen Seite der Bucht in Sliema, nur eine Fährfahrt und einige hundert Meter zu Fuß entfernt.

Republic street Valletta

Republic street

Preise

Nachfolgend finden Sie Beispiele für Hotel- und Restaurantpreise. Die Hotelzimmerpreise beziehen sich auf die Durchschnittspreise bei Booking.com. Für Europäer ist Malta erschwinglich, aber die Hotelpreise in Valletta sind im Vergleich zu den Nachbarstädten hoch.

Produkt

Pizza im Restaurant

Steak im Restaurant

33 cl Bier im restaurant

Hotelzimmer, 3-4* (April)

Hotelzimmer, 3-4* (Juli)

Preis

€8-12

€24-35

€2.60

€192

€195

Vom Flughafen Malta nach Valletta

Malta International Airport, Luqa, ist der einzige Flughafen in Malta und liegt etwa 8 Kilometer südwestlich von Valletta.

In Malta gibt es keine Eisenbahnen, und daher sind Busse neben Taxis und anderen privaten Verkehrsmitteln die einzige Reisemöglichkeit. Wählen Sie die Buslinie X4 mit der Richtung „Birzebbuga-Valletta“. Die Flughafenhaltestelle („Flughafen 1“) finden Sie unter der Überschrift „Hal Luqa“. Die Fahrt zwischen dem Flughafen und der Stadt Valletta dauert etwa 20 Minuten.

Überprüfen Sie hier die Taxipreise zu verschiedenen Zielen. Eine Verwaltungsgebühr von einigen Euro könnte zum Preis hinzugefügt werden.

Bolt ist in Malta tätig und billiger als herkömmliche Taxiunternehmen.

Das Wetter und die Reisezeiten

Upper Barrakka Gardens

Upper Barrakka Gardens

In Valletta ist die Sonnenscheinsicherheit das ganze Jahr über eine der höchsten in ganz Europa.

Winter: Die Tagestemperaturen variieren zwischen 13 und 19 °C und fallen nachts auf etwa 10 °C. Die regnerischste Zeit des Jahres ist zwischen Oktober und Februar.

Frühling: Bereits im März können die Tagestemperaturen 20 °C überschreiten. Im April ähnelt das Tageswetter einem Sommertag, aber die Abende sind kühl. Daher braucht man angemessene Kleidung. Es regnet gelegentlich, aber weniger als früher im Frühjahr.

Sommer: Die Sommer sind heiß und trocken. Die Tagestemperaturen erreichen regelmäßig 30 ° C und werden besonders zwischen Juli und August noch höher. Die Nachttemperaturen können im Juni auf 20 °C fallen, aber sie bleiben bei 25 °C später im Sommer.

Herbst: Es ist warm bis spät in den Herbst. Selbst im Oktober liegen die Tageshöchstwerte bei 25 °C. Im November fallen die Temperaturen tagsüber auf etwa 20 °C und nachts auf 10-15 °C. Gegen Winter beginnt es häufiger zu regnen, und im Oktober regnet es durchschnittlich alle drei Tage.

--

Text und Bilder: Jussi Ryynänen

Alle Reiseziele in Malta

guest
0 Kommentare zu Valletta
Inline Feedbacks
View all comments