Home » Ziele » Slowenien » Ljubljana

Ljubljana

Ljubljana, die Hauptstadt Sloweniens, ist ein fantastisches Ziel für einen erholsamen, unbeschwerten Urlaub in malerischer Landschaft.

Ljubljana eignet sich bestens, um in charmanten Restaurants gut zu essen, in schönen Boutiquen einzukaufen und ein paar Drinks beim tiefgrünen Fluss zu trinken. Für dieser Art Zeitvertreib ist Ljubljana einer der besten Ziele Europas. Wenn Sie stattdessen den ganzen Tag nur berühmte Sehenswürdigkeiten sehen wollen, gibt es bessere Ziele in Europa dafür.

Ein oder zwei Tage sind genug, um das ganze Centrum zu erkunden. Während eines längeren Urlaubs, können Sie Ljubljana mit anderen nahegelegenen Zielen kombinieren. Die Alpen und das Mittelmeer sind nur etwa eine Autostunde entfernt.

Mestni trg, Ljubljana

Unterkünfte in Ljubljana

Das Stadtzentrum liegt an der Flussbiegung. Die Altstadt liegt zwischen dem Fluss und der Burg, und das neuere Zentrum befindet sich nördlich des Flusses.

Der zentrale Bereich ist klein. Die Entfernung zwischen dem Bahnhof und die Altstadt beträgt ca. 1,1 Kilometer.

Aktivitäten in Ljubljana

Die Burg von Ljubljana

Die Burg von Ljubljana

Die Burg von Ljubljana liegt auf einem Hügel direkt neben der Altstadt. Um dorthin zu gelangen, kann man einen von den vielen Wanderwege auswählen, die alle kurz und steil sind. Es gibt auch eine kostenpflichtige Standseilbahn von Krekov trg zur Verfügung.

Die meisten Teile der Burg sind frei zugänglich, aber der Turm und der Museen sind kostenpflichtig. Wenn Sie die kostenpflichtigen Bereiche nicht besuchen möchten, können Sie direkt durch das Tor zum gemütlichen Innenhof in der Mitte gehen. Die Burg ist nicht besonders groß.

Für weitere Informationen: ljubljanskigrad.si

Flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrten Ljubljanica

Flusskreuzfahrten sind ein beliebter Zeitvertreib auf dem Fluss Ljubljanica, der durch die Innenstadt fließt. Es gibt Kreuzfahrten von morgens bis abends, die normalerweise eine Stunde oder etwas länger dauern und etwa 10 € pro Person kosten. Es gibt viele verschiedene Bootstypen im Angebot. Die Abfahrtspunkte befinden sich hauptsächlich südlich der Dreifachbrücke.

Eine Flusskreuzfahrt ist eine großartige Möglichkeit, um Ljubljana aus einer neuen Perspektive zu betrachten. In der Regel ist auch ein aufgezeichneter Audiokommentar verfügbar (Sie sollten die Verfügbarkeit bei Buchung prüfen). Die Kreuzfahrten konzentrieren sich auf das Stadtzentrum und die üppigen südlichen Teile des Flusses.

Private Kreuzfahrten können ebenfalls arrangiert werden. Sie werden sicherlich genug Kreuzfahrtanbieter in der Umgebung von der Ljubljanica finden.

SUP-Touren

SUP-Touren in Ljubljana

Es ist auch möglich, mit einem SUP-Board auf dem Fluss zu paddeln und die Stadt auf diese Weise zu erkunden. Wenn Sie das Zentrum bereits kennen, können Sie Paddeltouren entlang der Ljubljanica nach Süden unternehmen.

Tivoli Park

Der Tivoli Park ist ein großer grüner Park im Nordosten der Stadt. Vom Zentrum aus ist es einfach, dorthin zu gelangen: Gehen Sie bis zum Ende der Cankarjeva cesta und durch die Unterführung.

Tivoli Park in Ljubljana

Der Park enthält:

  • Der Botanischer Garten der Universität (Bild)
  • International Centre Of Graphic Arts / Internationales Zentrum für Grafik (Bild)
  • Open-Air-Fotoausstellungen an der Jakopič-Promenade (Bild)
  • Das Museum für Zeitgeschichte
  • Spielplätze für Kinder, Minigolf, Cafés usw.

Ljubljana Festival

Das Festival, das von Juni bis August stattfindet, bietet eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich. Die Hauptbühne im Freien befindet sich auf dem Kongresni trg.

Wenn Sie im Sommer nach Ljubljana reisen, überprüfen Sie diesen Kalender, um Ihre Reise zu planen.

Metelkova

Metelkova war früher eine Kaserne und ein Gefängnis. Heute ist es eine Ljubljana-Version von Freetown Christiania in Kopenhagen, ein Paradies für alle Hipster. Die Gegend ist tagsüber ruhig, aber abends und nachts wird es geschäftiger. Tagsüber können Sie unter anderem die farbenfrohe Straßenkunst der Region genießen.

Metelkova liegt einige hundert Meter südöstlich des Bahnhofs.

Kunstmuseen

Die Nationalgalerie von Slowenien

Die Nationalgalerie (The National Gallery of Slovenia), die auch Kunstgalerie genannt wird, beherbergt ständige und wechselnde Ausstellungen. Es liegt direkt vor der Unterführung des Tivoli-Parks am Ende der Cankarjeva-Cesta. Das Museum für moderne Kunst (Museum of Modern Art) befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite der Kreuzung.

Weitere Informationen: Nationalgalerie und Museum für moderne Kunst & Museum für zeitgenössische Kunst (Museum of Modern Art & Museum of Contemporary Art).

Letzterer Link führt zur kombinierten Website der beiden Museen (moderne & zeitgenössische Kunst), das auch Rabatte auf kombinierte Eintrittskarten bieten. Das Museum für zeitgenössische Kunst liegt knapp 2 Kilometer nach Osten zu Fuß.

Der Botanische Garten

Wenn Sie nach schönen Wanderrouten außerhalb des Stadtzentrums suchen, ist der Weg zum Botanischen Garten eine gute Wahl, da er dem schönen Flussufer folgt. Andere naheliegende Möglichkeiten sind der Tivoli Park und der Burgberg.

Der parkähnliche Garten selbst ist nicht sehr vielfältig. Es gibt keine Eintrittsgebühr, außer für das tropische Gewächshaus.

Öffnungszeiten und Preise finden Sie hier.

Tagesausflüge

Ljubljana ist ideal für Tagesausflüge gelegen, da die meisten der besten slowenischen Reiseziele weniger als 2 Autostunden entfernt sind.

Ein Mietwagen ist die beste Methode, um sich in Slowenien fortzubewegen, da das Eisenbahnnetz nicht alle Ziele abdeckt und die Busverbindungen eher langsam sind.

Das Mittelmeer

Piran ist eine idyllische Stadt mit malerischen engen Gassen an der westlichsten Spitze Sloweniens. Es ist ein ausgezeichnetes Ausflugsziel am Mittelmeer.

Piran, Slowenien

Piran - Foto: LuckyPhoto - stock.adobe.com

Portorož ist ein kleines Resort drei Kilometer südlich von Piran, und deswegen können beide bequem zu derselben Reise kombiniert werden. Während Piran durch enge Gassen, Plätze, Kirchen und Mauern gekenntzeichnet ist, hat Portorož Spas, Strandbars und einen Sandstrand. (Der Sandstrand wurde jedoch hergestellt, indem Sand an einen bestimmten Ort gebracht wurde. Und es gibt auch eine Promenade zwischen dem Meer und dem Strand.)

Die Eisenbahn deckt nicht die Mittelmeerziele ab. Daher sind die besten Reisemöglichkeiten ein Mietwagen (Ljubljana-Piran ca. 1 h 20 min) oder ein Bus mit einer Fahrzeit von mehr als 2 Stunden.

Das Soca Tal

Soca Tal

Foto: janoka82 - stock.adobe.com

Die Soca ist ein unglaublich türkisfarbener und klarer Fluss, der seinen Abstieg von den Julischen Alpen beginnt und auf die italienische Seite des Mittelmeers fließt.

Auf slowenischer Seite, nahe der italienischen Grenze, bietet das Soca Tal eine fantastische Kulisse für Rafting. Weitere Aktivitäten in der Umgebung sind Klettern, Wandern, Radfahren und Paragliding.

Für weitere Informationen: soca-valley.com

Bleder See

Bleder See in Slowenien

Der Bleder See mit klarem Wasser ist nach Ljubljana das zweitbeliebteste Urlaubsziel in Slowenien. Da es rund um den See zahlreiche Dienstleistungen und Freizeitmöglichkeiten gibt, eignet es sich sowohl für längere Aufenthalte als auch für Tagesausflüge. Es gibt einen einfachen Wanderweg rund um den See, und es gibt vielen guten Stellen, um zu schwimmen.

Da der Flughafen zwischen Ljubljana und Bled liegt, kann man bequem beide Ziele während eines Reises besuchen.

Es dauert ungefähr eine Stunde, um mit dem Bus nach Bled zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie im Bled-Reiseführer.

Vintgar-Klamm

Vintgar-Klamm

Die Vintgar-Klamm liegt einige Kilometer nördlich von Bled. Es ist eine 1,6 Kilometer lange klamm, in deren Mitte der klare und teils türkisfarbene Fluss Radovna fließt. Auf beiden Seiten des Flusses gibt es einen Wanderweg, der von Anfang bis Ende bequem zu wandern ist. Weitere Informationen finden Sie in dem oben genannten Bled-Reiseführer.

Bohinjsee

Wie der Bleder See ist Bohinj (Wocheiner See) auch ein Alpensee mit sehr klarem Wasser. Bohinj liegt jedoch weiter entfernt und höher im Triglav-Nationalpark, aber trotz seiner Lage in freier Wildbahn, gibt es Dienstleistungen rund um den See.

Es dauert ein paar Stunden mit dem Bus und eine Stunde mit dem Auto zum See zu gelangen (Bohinjsko Jezero).

Die Höhlen

Postojna

Postojna-Höhlen

Foto: Matthew - stock.adobe.com

In Postojna gibt es ein riesiges Netzwerk von Stalaktitenhöhlen, die mit dem Zug und zu Fuß erkundet werden können. Postojna ist eines der beliebtesten und beeindruckendsten Reiseziele in Slowenien. Nehmen Sie auch im Sommer warme Kleidung mit, weil die Temperatur in den Höhlen nur etwa 10 °C beträgt.

Die Burg Predjama liegt etwas mehr als zehn Kilometer von den Postojna-Höhlen entfernt.

Es gibt ungefähr eine einstündige Zugverbindung von Ljubljana zum Dorf Postojna, und es sind noch ein paar Kilometer zu Fuß, um zur Höhle zu gelangen. Der Bus (Postojnska jama) bringt Sie direkt neben die Höhle.

Weitere Informationen: postojnska-jama.eu

Škocjan

Die Šcocjan-Höhlen wurden in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die Höhlen von Šcocjan und Postojna befinden sich beide auf demselben Weg zum Mittelmeer. Im Vergleich zu Postonja liegen die Höhlen von Šcocjan 30 Kilometer weiter von Ljubljana entfernt.

Škocjan ist nicht so touristisch ausgerichtet wie Postojna, und die Startzeiten der geführten Touren sollten im Voraus überprüft werden, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Das nächste Dorf ist Divaca, das auch mit dem Zug erreichbar ist.

Weitere Informationen: park-skocjanske-jame.si

Einkaufen in Ljubljana

Einkaufen in Ljubljana

Kleidung

  • Die meisten Geschäfte sind im Zentrum und in der Altstadt verstreut. Einige internationale Marken wie Benetton, Zara, Mango und H&M haben Geschäfte an der Kreuzung von Slovenska cesta und Čopova ulica.
  • Das mehrstöckige Kaufhaus Galerija Emporium neben Prešernov trg bietet Top-Mode- und Luxusmarken.
  • Es gibt ein weiteres Kaufhaus, Maxi, zwischen Kongresni trg ja Republike trg am Rande des Zentrums.
  • BTC City, eines der größten Geschäfts-, Einkaufs-, Unterhaltungs-, Erholungs- und Kulturzentren in Europa, liegt wenige Kilometer östlich. In der gleichen Gegend gibt es ein Einkaufszentrum namens CityPark.

Essen

  • Für frische Lebensmittel und vieles mehr besuchen Sie den zentralen Markt zwischen der Dreifache-Brücke und der Drachenbrücke südlich des Flusses. In der Umgebung gibt es Märkte im Innen- und Außenbereich. Nach einem vorgegebenen Zeitplan ist die Gegend voll mit Ständen, an denen alles Mögliche verkauft wird, von Street Food bis hin zu handgefertigtem Kunsthandwerk.
  • Der mit Abstand beste Supermarkt für Lebensmittel, Mercator, befindet sich im Erdgeschoss des oben genannten Kaufhauses Maxi. Wenn Sie auf den Märkten im Innen- und Außenbereich etwas nicht finden können, finden Sie es sicher bei Mercator.
Ljubljana - Open Kitchen Market

Zentraler Marktplatz, Die Offene Küche, findet im Sommer freitags vor der Markthalle statt

Preise

Slowenien ist das reichste der ehemaligen jugoslawischen Länder. Und daher entspricht das allgemeine Preisniveau eher Mitteleuropa als den südlichen Nachbarn.

Nachfolgend finden Sie Beispiele für Restaurant- und Hotelpreise im Zentrum von Ljubljana. Die Preise sind Durchschnittspreise auf Booking.com.

Produkt

Pizza im Restaurant

Steak im Restaurant

33 cl Bier im restaurant

Hotelzimmer, 3-4* (April)

Hotelzimmer, 3-4* (Juli)

Preis

€7-10

€18-27

€2.30

€107

€129

Vom Flughafen ins Zentrum

Der einzige internationale Flughafen Sloweniens, Jože Pučnik, befindet sich in Brnik, 26 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Es wird oft als Flughafen von Ljubljana bezeichnet.

Es gibt keine Eisenbahnverbindung vom Flughafen, and dafür sind Busse die einzigen öffentlichen Verkehrsmittel zur Verfügung. Der Hauptbusbahnhof, Ljubljana Avtobusna Postaja, befindet sich neben dem Bahnhof.

Informationen zum öffentlichen Busverkehr finden Sie hier. Verwenden Sie im Verbindungsmenü „Brnik / Flughafen Ljubljana“ für die Bushaltestelle am Flughafen und „Ljubljana Avtobusna Postaja“ für die Busstation in Ljubljana.

Das Wetter in Ljubljana

Cankarjevo nabrežje

Ljubljana ist ein gutes Urlaubsziel im Sommer in Bezug auf das Wetter. Das regnerische Klima der Alpen reicht nicht völlig bis in die Hauptstadt, und stattdessen sind die Tage meist sonnig.

Ljubljana ist jedoch eine der feuchtesten Städte Europas, und Reisen außerhalb der Sommermonate bergen in sich ein Risiko von schlechtem Wetter. Selbst im Sommer gibt es heftige Gewitter mit Schauern, die aber meist nachmittags stattfinden, während der Rest der Tage sonnig ist. Ganze Regentage sind ebenfalls nicht zu vermeiden.

Die höchsten Tagestemperaturen liegen zwischen 25-33 °C. Nachts fallen die Temperaturen auf 20 °C oder darunter.

---

Text: Jussi Ryynänen
Bilder: Jussi Ryynänen, Adobe Stock

Andere Reiseziele in Mitteleuropa

guest
0 Kommentare zu Ljubljana
Inline Feedbacks
View all comments